Zwei Brandschutzerzieherinnen f├╝r die S├╝derhastedter Feuerwehr
Hocherfreut zeigte sich der neue S├╝derhastedter Feuerwehrchef Frank Halmschlag auf der Jahreshauptversammlung , das sich gleich beide jungen Frauen in der Wehr bereit erkl├Ąrten eine Ausbildung zur Brandschutzerzieherin / Brandschutzaufkl├Ąrerin zu machen. Oberfeuerwehrfrau Anita Sellenthin, die zugleich Schriftf├╝hrerin bei den Hastedter Brandsch├╝tzern ist und Anna Ha├č, die erst im vorigen Jahr in die Feuerwehr eingetreten ist und nach ihrem Anw├Ąrterjahr jetzt ├╝bernommen wurde, sind beide Feuer und Flamme f├╝r die Feuerwehr. Nach Ihrer Ausbildung zu Brandschutzerzieherinnen, werden sie auf Amtsebene das Team der Brandschutzerzieher/-aufkl├Ąrer, f├╝r die Schulen und Kinderg├Ąrten, verst├Ąrken. Weitere Neuaufnahmen, sind nach Ihren Anw├Ąrterjahren: Marc Riecken und Julius Voss.
Jan-Christopher Natunst wird in die Hastedter Wehr wechseln, sobald er sein Anw├Ąrterjahr in Brickeln/Quickborn hinter sich hat (zum 01.03.2014).
Auch sehr erfreut  zeigte sich neben Halmschlag Amtswehrf├╝hrer Dieter Kr├Âger ├╝ber die gro├če Teilnahme der Hastedter Feuerwehrleute an der Versammlung, nur f├╝nf der 42 Mitglieder hatten sich entschuldigt.
Neben den ├╝blichen Regularien standen auch wieder diverse Wahlen auf der Tagesordnung. So wurden der stellvertretende Wehrf├╝hrer Klaus Hermann Ha├č, Gruppenf├╝hrer Florian Kewitsch und stellvertrender Gruppenf├╝hrer Hauke K├Âhler  in ihren ├ämtern best├Ątigt. Jan Hendrik K├Âhler l├Âst Gerhard Henningsen als Ger├Ątewart ab und Florian Hoffmann wurde sein Stellvertreter. Der bisherige Atemschutzger├Ątewart Hans J├╝rger Ott tauscht sein Amt mit seinem bisherigen stellvertreter Florian Kewitsch und auch der siebenk├Âpfige Festausschu├č wurde komplett wiedergew├Ąhlt. Thies K├╝hl, der Vorg├Ąnger von Wehrf├╝hrer Halmschlag wurde zum Ehrenwehrf├╝hrer ernannt.
Der Tagesordnungspunkt Ehrungen und Bef├Ârderungen war sehr umfangreich, f├╝r 30 Jahre  wurde Thies Thiessen und  die gesamte anwesende Ehrenabteilung f├╝r langj├Ąhrige Mitgliedschaft mit einer Nadel geehrt: Otto K├Âhler, G├╝nther Werner Hahn und Wolfgang Hentschel erhielten eine Nadel f├╝r ├╝ber 40 Jahre, Heinz Postel, Jasper K├Âhler und Hans Hoop wurden f├╝r mehr als 50 Jahre und Ernst August K├Âhler wurde sogar f├╝r 60 Jahre im blauen Rock geehrt.
J├Ârg Christens erhielt aus der Hand von Amtwehrf├╝hrer Dieter Kr├Âger und Kreisvorstandsmitglid Siegfried Annies f├╝r 25 Jahre aktiven Dienst das silberne Feuerwehrkreuz am Bande mit einer Urkunde vom Innenminister und f├╝r den Hauptmann hatten beide auch eine ├ťberraschung bereit: Halmschlag, der alle erforderlichen Lehrg├Ąnge zum Gemeindewehrf├╝hrer absolviert hat, wurde zum Brandmeister bef├Ârdert.
 Der altbew├Ąhrte Festausschu├č nimmt sofort seine Arbeit auf zur Organisation des Feuerwehrballes am 1. Februar der in der Doppeleiche mit gro├čer Tombola und Showeinlage stattfindet. Als Sommerevent organisiert der Festausschu├č eine Fahrt  zum Fischmarkt nach Hamburg
.

Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr S├╝derhastedt 2014

JHV-2014-001
JHV-2014-002
JHV-2014-003
JHV-2014-004
JHV-2014-005
JHV-2014-006
JHV-2014-007
JHV-2014-008
JHV-2014-009
JHV-2014-010
JHV-2014-011
JHV-2014-012
JHV-2014-013
JHV-2014-014
JHV-2014-015
JHV-2014-016
JHV-2014-017
JHV-2014-018
JHV-2014-019
JHV-2014-020
JHV-2014-21
JHV-2014-022

Links, Dieter Kr├Âger Amtswehrf├╝hrer, rechts, Frank Halmschlag
in der Mitte die beiden Jugendfeuerwehrmitglieder (Brickeln/Quickborn)  Leon Riecken und Mattes K├Âhler aus Hastedt

Text und Bilder G├╝nter Hass