Der MTV lud am 01. November zum Laternelaufen rund ums Dorf ein. Musikalische Unterstützung gab es von Hella Hammerich, die Eltern und Kinder mit ihrer Quetschkommode in Schwung hielt. Obwohl das Wetter - zumindest während der Zeit des Umzuges - trocken war, hätte die Beteiligung gern etwas besser sein können. So geleitete die Feuerwehr nur einen kleinen Zug von Kindern, Eltern und Großeltern durchs Dorf, um an einigen Stationen traditionelle Laternelieder zum Besten zu geben.

Lat17_001
Lat17_002
Lat17_003
Lat17_004
Lat17_005
Lat17_007
Lat17_008
Lat17_009
Lat17_010
Lat17_012
Lat17_013
Lat17_014
Lat17_015
Lat17_016
Lat17_017