Am 11. und 12. November fand in der Hallen der Firma Hoop die Geflügelschau des Geflügelzuchtvereins Süderhastedt statt. Nachdem die im Vorjahr die Schau wegen der Vogelgrippe abgesagt werden musste, haben sich die Züchter dieses Jahr richtig ins Zeug gelegt und mit 329 ausgestellten Vögeln von 18 Ausstellern die Zahl aus 2015 um 80 Tiere gesteigert. Nach der schwierigen Phase im Winter des Vorjahres ist dies eine bemerkenswerte Leistung!

gs17_001
gs17_003

Vereinsvorsitzender Gerd Bruhn begrüßt Ehrengäste, Aussteller, Mitglieder und Gäste zur Geflügelschau. Nach Grußworten von Amtsvorsteher Klaus-Dieter Gäthje und vom Kreisverband bleibt es Bürgermeister Uwe Schwieger als Schirmherr vorbehalten, die Ausstellung zu eröffnen.

gs17_005

Schriftführer Günter Haß wird für über 30 Jahre
Mitgliedschaft geehrt.      

gs17_006_1
gs17_007
gs17_009
gs17_010

Diese Ehrenpreise hat der Verein von diversen Sponsoren erhalten.

gs17_013
gs17_014

Anna Haß erhält den Ehrenpreis des Landesverbandes für ein Zwerghuhn der Rasse Paduaner, Hans Hermann Ploen den Ehrenpreis des Kreisverbandes für eine Lachstaube.

Den Landesehrenpreis für die Jugend bekommt Matthias     Gadermann für ein Huhn der Rasse Amrocks gestreift, der Jugendpokal geht an Carina Todt für eine schwarz-weiß gestreifte Zwerg-Wyandotte.

gs17_015

Die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Ausstellung, die an beiden Tagen eine gute Anzahl an Besuchern hatte.